Logic4BIZ Blog

In unserem Blog versorgen wir Sie mit aktuellen Informationen aus der Logic4BIZ sowie aus der Entwicklung des enabler4BIZ und des rms4BIZ. Sie können den Blog mit jedem gängigen RSS-Reader abonnieren, um stets auf dem Laufenden zu bleiben. Gerne informieren wie Sie auch mittels Email über neue Beiträge

Dokumente mit Platzhaltern neu erstellen

Mit dem nächsten Update bietet der enabler4BIZ die Möglichkeit, Dokumenten mit Platzhaltern neu zu erstellen und damit die Werte der Platzhalter zu aktualisieren. Dies ist besonders dann relevant, wenn Metadaten (z.B. Dokumentname, Dokumenttyp oder der Verantwortliche) geändert werden und diese Informationen durch Platzhalter im Dokument enthalten sind.

Aber langsam und der Reihe nach:

Das enabler4BIZ-Dokumentenmanagement lenkt Dokument und speichert bzw. archiviert die dadurch entstandenen Metainformatinen:

  • Dokumentname
  • Dokumenttyp
  • Dokumentnummer
  • Versionsnummer
  • Dokumentverantwortlicher (= jene Person, die ein Dokument im enabler4BIZ veröffentlicht)
  • Dokumentüberarbeiter (Person(en), die das Dokument überarbeitet haben)
  • Prüfer und Prüfdatum
  • Freigeber und Freigabedatum
  • Veröffentlichungsdatum (ist in den meisten Fällen ident mit dem Datum der letzten Freigabe)
  • Gültig bis-Datum

Wenn im Dokument die entsprechenden Platzhalter vorhanden sind, werden diese – im Rahmen der Veröffentlichung des Dokuments – durch die Metainformationen aus dem Workflow ersetzt. Im weiteren Verlauf kann es aber nun möglich sein, dass bestimmte Informationen über die enabler4BIZ-Administration geändert werden. Zum Schutz der Dokumentensicherheit können nur die in der oben gezeigten Liste fett dargestellten Werte nachträglich geändert werden. Bei den Personen kann nur der Name (z.B. nach Eheschließung), aber nicht die Person selbst geändert werden (ausgenommen der Dokumentverantwortliche, dieser kann jederzeit geändert werden, z.B. bei Ausscheiden eines Mitarbeiters).

Nachdem Daten in der Administration geändert wurden, stimmen die Dokumente – in denen die Platzhalter ja bereits zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ersetzt wurden – nicht mehr.

Und jetzt?

Und hier kommt jetzt unsere neueste Erweiterung ins Spiel: Nachdem eine der oben gezeigten (und fett dargestellten) Informationen verändert wurde, muss das Dokument neu erstellt werden – es werden die Platzhalter erneuert, also mit den neuen Werten – nochmals ersetzt. Dadurch entsteht aber KEINE neue Version! Wurde das PDF-Converter-Service genutzt, dann wird auch im Rahmen dieser Neuerstellung das Dokument wieder in ein PDF konvertiert.

Und wie?

Um ein Dokument neu zu erstellen gibt es zwei Möglichkeiten:

Manuell: In der enabler4BIZ-Administration gibt es unter Content –> Document (File) eine neue Spalte mit einem Symbol. Ein Klick auf dieses Symbol löst manuell die Neuerstellung aus:

Screenshot Dokument manuell neu erstellen in der enabler4BIZ Administration

ACHTUNG: Die Funktion ist nur bei Dokumenten verfügbar, die Platzhalter enthalten.

Automatisch: Wenn Sie Änderungen an mehreren Dokument vorgenommen haben oder Änderungen durchgeführt haben, die Auswirkungen auf viele Dokumente haben, dann können Sie auch die automatische Neuerstellung abwarten, die täglich in der Nacht durchgeführt wird. Der enabler4BIZ überprüft über einen automatischen Job, ob sich relevante Informationen geändert haben und erstellt die betroffenen Dokumente (die die entsprechenden Platzhalter enthalten) neu. Um den Server und das PDF-Converter-Service nicht zu überlasten, wird nur eine begrenzte Anzahl an Dokumenten pro Nacht geändert. Sollten sich die Änderungen auf sehr viele Dokumente auswirken, dann kann es ein paar Tage dauern, bis alle Dokumente neu erstellt wurden – bitte um etwas Geduld.

Da es sich um eine doch recht deutliche Veränderung im Dokumentenlenkungsverhalten handelt, werden wir uns – rechtzeitig bevor das Update bei Ihnen aktiv wird – nochmals direkt bei unseren Wartungskunden melden.

Sollten Sie weitere Fragen zu dieser neuen Erweiterung haben, dann stehen wir Ihnen natürlich gerne über unsere Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.

my.enabler für Autologin-User

Mit der Version 4.3.19 veröffentlichen wir die erste wichtige Neuerung für den enabler4BIZ Version 4.3. Diese betrifft den neuen my.enabler bei der Verwendung des Autologin-Users. Der Autologin-User ist ein enabler4BIZ-User, der bei Aufruf des enabler4BIZ von bestimmten Endgeräten automatisch angemeldet ist. Für Benutzer dieser Geräte (also z.B. Terminals in der Produktion) ist es also nicht notwendig, sich manuell anzumelden.

Für diese Autologin-User sind natürlich eigene Regeln betreffend die Benutzung des my.enabler notwendig.

Lesen Sie mehr

enabler4BIZ Version 4.3

Seit einigen Monaten schrauben wir nun schon an unserem jüngsten Projekt in der enabler4BIZ-Familie, aber jetzt ist es so weit: Heute dürfen wir Ihnen den enabler4BIZ 4.3 vorstellen!

Wie die meisten unserer neuen Versionen besteht auch diese aus zwei Seiten: Einer unsichtbaren und einer sichtbaren.

Lesen Sie mehr

Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen